Herzlich willkommen an der Kirnbachschule GWRS Niefern-Öschelbronn


Aufgrund der besonderen Corona-Zeit finden Sie auf
der Startseite alle aktuell wichtigen Informationen.
 

Weiter unten auf der Seite folgt der allgemeine Teil unserer Homepage



Infos in Corona Zeiten

09.06.2021

Liebe Eltern unserer Schüler Klasse 1 – 10,

manches läuft doch anders als man denkt. So ist die Inzidenzzahl im Enzkreis schnell und für mehr als fünf Werktage unter 50 gefallen, so dass die Landesregierung auch den Unterricht der Sekundarstufe für alle Schüler ermöglichen will. Das bedeutet für die Kirnbach GWRS folgendes:

 

Für alle Schüler:

Maske, Testungen (GS – zu Hause / WRS – in der Schule) und Mitbringen des Testheftes sind weiterhin Pflicht und können von der Schule nicht einfach ausgesetzt werden.

 

Grundschule:

Ab Montag, den 14.06. werden wir den Plan vom Schuljahresanfang wieder umsetzen. Jede Klasse hat also nach dem Stundenplan vom Schulstart im September Unterricht. Leichte Veränderungen kann es dennoch aufgrund des Ausfalls einer Lehrkraft geben, wir versuchen jedoch, den Schulalltag so normal wie nur möglich zu gestalten. Einen neuen (alten) Plan erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrkraft.

 

Werkrealschule:

Auch in der Werkrealschule kommen nun alle Schüler ab Montag, 14.06. nach den Zeiten des Stundenplan aus dem September 2020, den die Familien über die Klassenlehrkraft noch mitgeteilt bekommen. Da auch in der Werkrealschule zwei Kolleginnen dauerhaft ausfallen, hat sich der Plan in Teilbereichen aber hier geändert. Unterricht nach Plan bedeutet auch wieder Ganztagesunterricht für die Klassen 5 – 8 (Mo, Di, Do-Nachmittags). Leider ist es in der Kürze der Zeit nicht möglich, das Bestellsystem und die Logistik des Mensabetriebes zu aktivieren. Wir bitten deshalb um Geduld bis 21.06., dann können wir hoffentlich wieder alle Schüler, die das wünschen mit Essen versorgen. Bitte bis dahin Vesper oder Geld für den Kiosk mitgeben.

 

Abschlussklassen 9 und 10 (zur Zeit im Fernlernen):

Die Prüfungsklassen 9 haben nach ihrer letzten Englisch-Prüfung ab Montag, 21.06. wieder ganz normal nach Stundenplan Unterricht. Die Klassen 10 haben am 18.06. die letzte Prüfung. Danach findet prüfungsvorbereitender Unterricht für die freiwillige mündliche Prüfung und die Vorbereitung einer „Abschlussfeier“ nach Absprache statt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Joachim Eichhorn (Rektor)


Download
Bitte dieses Formular den Schülern der WRS unbedingt mitgeben!
2021-05-18 Erklärungen zur Teilnahme an
Microsoft Word Dokument 15.8 KB

Unsere Schulsozialarbeiterinnen haben sich was Tolles und Neues ausgedacht. Lasst euch überraschen:

Download
Für alle Eltern, die mehr wissen wollen
Elternbrief Padlet_V1.docx
Microsoft Word Dokument 62.8 KB

Haben Sie ein Einschulungskind?

Download
Hier erfahren Sie alles zur Schulanmeldung Klasse 1
2021-03-05 Brief wg Anmeldung Kl. 1 Fin
Microsoft Word Dokument 66.5 KB

Das sind wir

Unsere Schule liegt im Ortsteil Niefern der Gesamtgemeinde Niefern-Öschelbronn, einem "Städtchen" östlich von Pforzheim.

GWRS bedeutet Grund- und Werkrealschule. Die Kirnbachschule hat im Schuljahr 20/21 rund 584 Schüler in insgesamt 24 Klassen, die von rund 45 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden.

Zu den Regelklassen gehört in diesem Schuljahr eine sog. VKL-Klasse in der Grundschule, in der die zu uns kommenden Flüchtlingskinder möglichst schnell Deutsch lernen sollen, um möglichst bald in die Klassen vollständig integriert werden zu können.

Die Schule befindet sich an zwei Standorten, die dreizügige Grundschule ist in der Ortsmitte beheimatet, die Werkrealschule ist mit der Realschule (seit 1996) unter einem Dach am Ortsrand zu finden. 

Im Sommer 2018 wurde der Neubau nur für den Ganztagesbereich der WRS eröffnet.

 

Die Werkrealschule ist zweizügig und endet mit dem Werkrealschulabschluss der Klasse 10. Die Klassen 5-8 sind in den Ganztagsbetrieb integriert.


Was läuft an der Kirnbachschule?


Schule wird wieder normaler

Die Kinder kehren zurück - und damit ein Stück Normalität.

 

Bitte hier klicken


Alle weiteren Informationen rund um unser Schulleben und was gerade aktuell in der Schule passiert finden Sie auf unserer Homepage. Viel Spaß beim Durchstöbern.


Impfschutz gegen Masern

Liebe Eltern, 

zur Zeit möchten die Klassenlehrer die Impfausweise Ihrer Kinder von Ihnen haben. Das machen wir nicht, weil wir so viel freie Zeit haben oder um Sie zu kontrollieren, sondern weil ein Bundesgesetz dies so von den Schulen verlangt.

Bitte geben Sie den Impfausweis des Kindes für eine kurze Zeit in die Schule mit. Da wir keine Ärzte sind und die Ausweise nicht interpretieren können, kopieren wir sie einmalig, um sie dann zu gegebener Zeit dem Gesundheitsamt vorlegen zu können.

Wenn Sie Ihrem Kind den Ausweis nicht anvertrauen möchten, können Sie ihn auch schnell selbst in die Schule bringen und diese Pflicht nach wenigen Sekunden der Kopieraktion selbst erledigen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Joachim Eichhorn (Rektor)



... und das war im letzten Schuljahr ...